Die Pro­duk­te von SEKA glie­dern sich in drei Be­rei­che: Schutz­be­lüf­tungs­an­la­gen (SBA), Atem­druck­luft­an­la­gen (ADLA) und Ent­stau­bungs­an­la­gen (EBA).

Dazu kommt die Kli­ma­an­la­ge für Bau­ma­schi­nen (KLA), so­wie eine ef­fi­zi­en­te Fil­ter­tech­nik, die ge­nau auf die vor­han­de­nen Schad­stof­fe ab­ge­stimmt wird. Da­mit ist SEKA der Kom­plett­an­bie­ter, der sämt­li­che An­for­de­run­gen an ei­nen ef­fi­zi­en­ten Atem­schutz für Fah­rer­ka­bi­nen ab­deckt. Erfahren Sie mehr über SEKA.

Schutzbelüftung:
Saubere Luft in hoch belasteten Umgebungen

Die SEKA Schutzbelüftungsanlage SBA ist für Baumaschinen und andere technische Anlagen gedacht, die in Bereichen mit besonders hoher Schadstoffbelastungen arbeiten. Sie gewährleisten die Gesundheit des Bedienpersonals, indem sie die Kabine mit hochwertiger Atemluft versorgen. Dahinter stecken innovative Technologien, die einmalig auf dem Markt sind.

Erfahren Sie mehr

Entstaubung:
Effiziente Technologie gegen dicke Luft

Staub schadet der Gesundheit und niemand will dem ständig ausgesetzt sein. Ganz gleich, ob es um einen Steinbruch geht oder ein Stahlwerk, um Abbrucharbeiten oder die Sanierung erhaltenswerter Bausubstanz – die SEKA Entstaubungsanlage EBA sorgt für einen Arbeitsplatz frei von Gefahren für die Gesundheit.

Erfahren Sie mehr

Atemdruckluft:
Neuer Maßstab für Sicherheit und Effizienz

Die Atemdruckluftanlage ADLA zeichnen sich durch eine ganze Reihe patentierter Technologien aus, die ihr eine Alleinstellung auf dem europäischen Markt verschafft. Sie beruht auf einem kompakten, modularen Konzept und bietet intelligente Lösungen für konkrete Vorteile: höhere Einsatzdauer, niedrigere Kosten und Sicherheit nach internationalen Standards.

Erfahren Sie mehr